Körperpsychotherapie

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column css=”.vc_custom_1475224291167{margin-top: 10px !important;}”][vc_column_text]

Über den Körper die Psyche bewegen

Körperpsychotherapie geht von der untrennbaren Einheit von Körper und Psyche aus. Im Mittelpunkt des therapeutischen Prozesses steht die körperliche und emotionale Erfahrung. Über Berührung, die vorwiegend über Massage- und Bewegungstechniken erfolgt, wird die muskuläre, viszerale, nervale und körperenergetische Ebene angesprochen. In Kombination mit der Wahrnehmung des Atems können Körperempfindungen wahrgenommen werden, Emotionen erlebbar und mit den aktuellen Themen der Therapie in Verbindung gebracht werden. [/vc_column_text][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][/vc_column][/vc_row]