Stress abbauen

pocket-watch-g3a219e92b_1920

Stress abbauen

Stress entsteht, wenn am glaubt, einer Situation oder Herausforderung nicht gewachsen zu sein und diese als Belastung oder nicht gewältigbar empfindet.
Stress sorgt dafür, das im Körper blitzschnell alle Energiereserven mobilisiert werden, um in Situationen für die „Kampf – oder – Flucht – Reaktion“ vorbereitet zu sein. Während es evolutionsbedingt in der Steinzeit um Gefahrensituation, wo es um Leben oder Tod ging, ist unsere moderne Lebensweise damit nicht mehr vereinbar. In der heutigen Gesellschaft erleben Menschen den Stress durch andere Auslöser, die Menschen bewegen sich weniger und die Stresshormone können nicht durch körperliche Aktivität abbaut werden.

Für Stress gibt es verschiedene Ursachen:

  • Zeit- und Erfolgsdruck
  • Angst
  • Überforderung
  • Existenzsorgen
  • Reizüberflutung
  • ständige Erreichbarkeit
  • Soziale Konflikte
  • Bedrohung des Selbstwertes
  • negative Gedanken
  • gestörtes Betriebsklima
  • familiäre oder persönliche Probleme

Kommen die hohen Ansprüche der Betroffenen an sich selbst und eine Begrenzung der persönlichen Ressourcen hinzu, entsteht daraufhin ein Ungleichgewicht. Eine dauerhafte Überlastung mindert die Lebensqualität der Betroffenen. Wenn keine Balance zwischen Anspannung und Entspannung besteht, kann dauerhafter Stress krank machen. Stress begünstigt Depressionen und Burnout und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Psychische Stressymptome

  • ständige Anspannung läßt keine echte Entspannung
    mehr zu
  • Erschöpfung
  • Antriebslosigkeit
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Reizbarkeit und Nervosität

Körperliche Stressymptome

  • Herz- und Kreislaufprobleme
  • Stoffwechselprobleme
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsstörungen
  • Rücken-, Nacken und Kopfschmerzen

Stress abbauen durch Körperpsychotherapie

Bei der Körperpsychotherapie wird der Körper in den therapeutischen Prozess einbezogen. Sie lernen durch unmittelbare Erfahrung:

– sich selbst wieder wahrzunehmen
– „aus dem Kopf in den Körper“ zu kommen
– körperliche und mentale Entspannung
– Kontakt zu Gefühlen und Emotionen
– zur Ruhe kommen und Energie auftanken
– Unbewegtes in Bewegung bringen
– Stressmuster erkennen
– Grenzen wahrnehmen
– Innere Balance und in die Mitte kommen

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch

Haben Sie Fragen?
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme per Email
an praxis@simone-kitzing.de